Watercolor-marille.jpg
Logo-hitzefrei-lang.png

> ÜBER UNS <

Hallo, servus, griaß di!

Ich bin die Laura – Gründerin von HITZEFREI. Eigentlich mag ich gar kein Eis. Wie es der Zufall aber will habe ich auf einer Reise in Mexiko trotzdem irgendwann eine „paleta“ (spanisch für „Eis am Stiel“) in der Hand gehalten und war einfach hingerissen! Aus frischen Früchten werden dort an jeder Straßenecke die bunten, kreativen Eissorten hergestellt und ich habe mich gefragt, warum es so etwas in Österreich nirgendwo gibt. Was dann geschah könnt ihr hier lesen…

2021

 

Wir stehen mit einer brandneuen Website, neuem Verpackungsdesign und zwei neuen Eissorten in den Startlöchern für die kommende Eissaison und freuen uns auf den Sommer! 

Juni 2020 

 

Der ORF ist bei uns zu Besuch. Ende Juni kommt ein Beitrag über HITZEFREI bei „Tirol Heute“ 

Mai 2020

 

Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Lebensmittel nicht in der Tonne landen und melden uns bei der App TOO GOOD TO GO an. Die Überraschungssackerl mit HITZEFREI Brucheis sind fortan heißbegehrt. 

März 2020

 

Viele unserer Gastronomen lassen sich aufgrund des Lockdowns alternative Konzepte einfallen und stellen auf Kioskbetrieb um. Im Take Away Geschäft kommt HITZEFREI super gut an. 

März 2020

 

Mit dem Start im Einzelhandel bei der Tiroler Supermarktkette MPreis sind wir nun an über 100 Standorten in ganz Tirol vertreten. Somit kann man HITZEFREI auch in Pandemiezeiten jederzeit kaufen und genießen.  

Sommer 2019 

 

Mittlerweile gibt es HITZEFREI schon an ca. 35 Standorten – hauptsächlich in Innsbruck, München und Wien. 

Jänner 2019

 

Endlich!! Wir haben eine eigene Produktion gefunden – eine ehemalige Fleischerei in Thaur, die wir uns als Co-Working Space mit dem Tiroler Siruphersteller nako Sirup teilen. 

Juni 2018 

 

Wir erhalten die ersten größeren „customized“ Kundenaufträge für Messen und Veranstaltungen aller Art. 

Frühjahr

2018

 

HITZEFREI verlegt den Fokus auf B2B und schon bald gibt es unser Eis in ca. 15 ausgewählten Cafés und Kiosken in Innsbruck und München zu kaufen. 

Juli 2017 

 

Auf einigen Veranstaltungen und Festivals in und um Innsbruck werden die ersten handgemachten Steckerleis verkauft. 

Juni 2017

 

Das Gewerbe wird angemeldet und HITZEFREI ist geboren. 

Frühjahr

2017 

 

Mit viel Glück ergattere ich eine gebrauchte Stieleismaschine und opfere mein Erspartes für das Projekt „handgemachtes Eis am Stiel“. Es folgen viele Tage und Nächte, in denen Rezepte ausgetestet- und Freunde für’s Testschlecken motiviert werden. 

  • facebook-frau_v-03
  • facebook-frau_v-04